20 11, 2023

Schul-Schach-Kreismeisterschaften im Uedemer Bürgerhaus

2023-11-20T20:47:24+01:0020 November, 2023|Aktuelles, Pressebericht|Kommentare deaktiviert für Schul-Schach-Kreismeisterschaften im Uedemer Bürgerhaus

Uedem. „Schach rockt!“ Dieser Slogan auf dem T-Shirt eines Schachjüngers traf den Nagel auf den Kopf. Über 300 Schüler von mehr als 20 Kreis-Klever Schulen, aufgeteilt auf 65 Mannschaften, stürmten kürzlich das Uedemer Bürgerhaus, um die Kreismeister für das Jahr 2023 in fünf Altersklassen auszuspielen. Organisator Lars Günther vom Uedemer Schachklub hatte zur „Entzerrung“ das Turnier der Grundschulen auf den Donnerstag verlegt, um der Massen Herr zu werden. Der Wettbewerb der weiterführenden Schulen wurde – wie gewohnt – am Mittwoch durchgeführt. Dank zahlreicher Helfer des Uedemer Klubs liefen die Turniere dann problemlos. Auch die kulinarische Herausforderung, zahlreiche Schüler und Betreuer in der Mittagspause zu beköstigen, bewältigte das Service-Team des Bürgerhauses wie gewohnt ohne Schwierigkeiten.

Nach insgesamt fünf Stunden standen die Kreismeister fest:

In der Wettkampfklasse I (Oberstufe) gewann das Jan-Joest-Gymnasium Kalkar, das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Kleve siegte in der WK II, das Lise-Meitner-Gymnasium Geldern in der WK III und den Titel in der WK IV sicherte sich das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Kleve. Wie fast in jedem Jahr dominierte die Brüder-Grimm-Schule Issum, diesmal mit 11 Mannschaften angetreten, das Turnier der „Kleinen“ und wurde souverän Kreismeister der Grundschulen.

Herr Burokas von der Sparkasse „Rhein-Maas“ versprach bei der Siegerehrung, auch im nächsten Jahr als Sponsor zur Verfügung zu stehen. „So ein tolles Turnier mit so vielen Kindern und Jugendlichen unterstützen wir gerne!“, so der Chef der Uedemer Sparkasse. Einer Neuauflage des Turniers sollte im Jahre 2024 also nichts im Wege stehen. Dann würde der Uedemer Schachklub bereits zum 21. Mal im Auftrag des Kreises Kleve die Schul-Schach-Kreismeisterschaften durchführen.

Heinz Aldenhoven

30 10, 2023

Schul-Schach-Kreismeisterschaften im Uedemer Bürgerhaus

2023-10-30T19:22:02+01:0030 Oktober, 2023|Aktuelles, Pressebericht|Kommentare deaktiviert für Schul-Schach-Kreismeisterschaften im Uedemer Bürgerhaus

Uedem. In Kürze ist es wieder soweit. Dann heißt es für zahlreiche Kreis Klever Schüler „Weg mit den Schulranzen – her mit den Schachfiguren!“ Der Uedemer Schachklub, der in diesem Jahr bekanntlich sein 75-jähriges Bestehen feiert, lädt im Namen des Schulamtes erneut zur Kreismeisterschaft der Schulen ein. Weil wieder mehr als 300 Teilnehmer erwartet werden, hat der hiesige Klub neuerdings einen Tag dazu gebucht und dadurch das Turnier gesplittet: Am Mittwoch, dem 15. November treten die weiterführenden Schulen (Klasse 5 – 13) von 10 – 15 Uhr im Uedemer Bürgerhaus an. Der darauf folgende Donnerstag ist dann nur den Grundschülern vorbehalten.

Auf die Organisatoren Lars Günther und Heinz Aldenhoven wartet wieder viel Arbeit. Auch beim Team des Bürgerhauses wird keine Langeweile aufkommen. Denn schließlich sind in der Mittagspause viele hungrige Mäuler zu stopfen.

Interessierte Zuschauer sollten sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen.

18 10, 2023

Reiner Tillmannn

2023-10-18T18:13:19+02:0018 Oktober, 2023|Aktuelles|Kommentare deaktiviert für Reiner Tillmannn

Nachruf

Am 08. Oktober 2023 verstarb unser Schachfreund

 

Reiner Tillmann

 

Reiner Tillmann trat am 10. April 1960 im Alter von 13 Jahren in den Uedemer Schachklub 1948 e.V. ein. In seiner aktiven Zeit war er zweimal Pokalsieger. Darüber hinaus hat er viele Vereinsturniere und viele Mannschaftskämpfe bestritten. Er war bei allen als zuverlässiger Mannschaftsspieler beliebt.

Im Jahre 2020 wurde er vom Schachbund NRW e.V. und von unserem Verein für seine 60-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Nun ist er im Alter von 76 Jahren für immer von uns gegangen. Mit 63 Mitgliedsjahren hat er viele Höhen und Tiefen unseres Vereins erlebt und mitgetragen.

Wir werden seine Geschichten „aus der guten alten Zeit“ vermissen.

 

Im Namen aller Mitglieder des Uedemer Schachklubs 1948 e. V.

Johannes Janßen​                                                              Sven Gerrits

 

11 10, 2023

“Die Schachnovelle” – Lesung mit Didi Jünnemann

2023-10-14T20:11:19+02:0011 Oktober, 2023|Aktuelles|Kommentare deaktiviert für “Die Schachnovelle” – Lesung mit Didi Jünnemann

Der Kabarettist Didi Jünnemann hat “Die Schachnovelle” von Stefan Zweig als Hörbuch neu vertont.

Während seiner Lesung präsentiert er zudem 40 eigens von ihm gefertigte Zeichnungen, Karikaturen und Skizzen. Die Veranstaltung findet am Sa 21.10.2023 im Gemeindezentrum Arche, Turmwall 21, 47589 Uedem statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Der Einlass ist ab 19:00 Uhr, Beginn ist um 20:00 Uhr.
Da das Platzangebot in der Arche beschränkt ist, ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich.

Wie alle anderen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr ist auch diese Veranstaltung kostenlos!
Bitte gebt bei der Anmeldung die Personenanzahl an.

Anmeldungen per E-Mail bitte an

janssenj@uedemer-schachklub.de

oder

gerritss@uedemer-schachklub.de

24 09, 2023

Schachreise nach Albanien in 2024

2023-10-11T23:05:13+02:0024 September, 2023|Aktuelles|Kommentare deaktiviert für Schachreise nach Albanien in 2024

Liebe Schachfreunde, liebe Fans unserer Schach-Studienreisen, liebe Reiselustige,

nach einer längeren schöpferischen Pause biete ich für 2024 ein neues Ziel für eine Studienreise an: Albanien. Wie viele von Euch kenne ich dieses Land, das gar nicht so weit weg von uns liegt, nicht. Ich wollte immer mal hin und würde mich sehr freuen, unter Euch noch viele andere zu finden, die sich mit auf die Reise in ein (noch) ziemlich unbekanntes Land machen!

Die Details entnehmt bitte dem anliegenden Flyer!

Mit freundlichem Gruß

Heinz Aldenhoven

Brunnenstr. 1
47 589 Uedem
Tel.02825/6602

24 09, 2023

4.Rookie – Turnier des Uedemer Schachklubs

2023-09-24T10:35:08+02:0024 September, 2023|Aktuelles, Pressebericht|Kommentare deaktiviert für 4.Rookie – Turnier des Uedemer Schachklubs

Uedem. Im Kreis Kleve gibt es sicherlich Hunderte von Schachspielern, die gelegentlich im häuslichen Rahmen die Figuren bewegen, sich aber noch nicht getraut haben, einemVereinsabend im Schachklub beizuwohnen. „Das ist unsere Zielgruppe“, so der Spielleiter des Uedemer Clubs, Raphael van Weegen, „für diese Hobby-Spieler veranstalten wir an zwei Freitagen eine Art Schnupperturnier.“ Und da dem Funktionär der Begriff „Schnupperturnier“ ein wenig zu altbacken klingt, taufte er das Vorhaben um in „Rookie-Turnier“. Am Freitag, dem 29. September treffen sich die interessierten „Rookies“ um 19 Uhr im Vereinslokal Lettmann in Uedem. Man startet mit einem lockeren Sektempfang zum Kennenlernen, bevor Raphael van Weegen dann um 20 Uhr die erste Runde einläuten wird. Dank der Unterstützung der Volksbank an der Niers gibt es am „zweiten“ Freitag, dem 13.10., eine kleine Siegerehrung mit netten Preisen.

Wer also gerne Schach spielt, erstmalig Turnierluft schnuppern und mal testen möchte, wie gut sein Spiel eigentlich ist, sollte sich trauen. Kostenlose Anmeldung am besten über die Homepage des Clubs: www.uedemer-schachklub.de

Heinz Aldenhoven

20 09, 2023

Faszination Schach an der Hohen Mühle

2023-09-20T20:34:03+02:0020 September, 2023|Aktuelles, Pressebericht|Kommentare deaktiviert für Faszination Schach an der Hohen Mühle

Uedem. Es war wirklich ein Höhepunkt für die mehr als 40 Kinder und Jugendlichen: Schachgroßmeister Sebastian Siebrecht machte am vergangenen Sonntag Station an der Hohen Mühle in Uedem und lud zu einem Schachspektakel unter freiem Himmel ein. Der „deutsche Schachlehrer des Jahres 2015“ bot im Zelt der Uedemer Feuerwehr, aufgebaut neben der Hohen Mühle, sein volles Programm: Er begann mit einem Training für Anfänger und Fortgeschrittene, das selbst den anwesenden Bürgermeister Rainer Weber begeisterte: „In kurzer Zeit habe ich viel vom Großmeister gelernt. Der macht das klasse!“ Dann ein Simultanspiel Siebrechts gegen die Kids, bevor es in die Mittagspause ging. Sven Gerrits vom Vorstand des Uedemer Schachklubs bewährte sich hier als Chef am Grill. Abgerundet wurde der Tag durch Blitzspiele untereinander und gegen den Meister. Die humorvolle und den Kindern zugeneigte Art Siebrechts begeisterte alle. So konnte der Vorsitzende Johannes Janßen am Ende des Tages nur ein erfreuliches Fazit ziehen: „Das Wetter war super, die Kinder begeistert, der Großmeister zum Anfassen; eine tolle Werbung für unser Schachspiel und unseren Verein.“ Sein Dank ging auch an die Uedemer Firma Elten und die Feuerwehr, die diese Veranstaltung unterstützten.
Am 21. Oktober beendet der Schachklub, der in diesem Jahr 75 Jahre alt wurde, sein umfangreiches Jubiläums-Programm mit einer Lesung der Schachnovelle durch den bekannten Kabarettisten Didi Jünemann im Uedemer Bürgerhaus.
Heinz Aldenhoven

5 09, 2023

FASZINATION SCHACH MIT GM SEBASTIAN SIEBRECHT

2023-09-20T20:37:19+02:0005 September, 2023|Aktuelles, Pressebericht|Kommentare deaktiviert für FASZINATION SCHACH MIT GM SEBASTIAN SIEBRECHT

Schachspektakel an der Hohen Mühle Uedem ​​

Uedem. Die Veranstaltungen des Uedemer Schachklubs in seinem Jubiläumsjahr nehmen kein Ende! Nachdem erst kürzlich ein Vergleichswettkampf mit Kevelaer und Kranenburg (ebenfalls 75 Jahre alte Vereine) im Niederrheinischen Museum Kevelaer stattfand, kommt es nun am Sonntag, dem 17. September, zu einem Höhepunkt für schachbegeistere Kinder und Jugendliche: Schachgroßmeister Sebastian Siebrecht (Foto) macht Station an der Hohen Mühle in Uedem und lädt zu einem Schachspektakel ein. Seit 2012 bietet Siebrecht die Schachveranstaltung „Faszination Schach“ an, eine deutschlandweite Großveranstaltung mit Schachunterricht für Kinder. Mit Stand 2022 nahmen mehr als 80.000 Kinder und Jugendliche an den Unterrichtskursen und mehr als 180.000 Teilnehmer insgesamt daran teil. Der „deutscher Schachlehrer des Jahres 2015“ bietet ein volles Programm: ab 11 Uhr hat er ein Training für Anfänger und Fortgeschrittene vorgesehen, um dann um 12.30 Uhr eine Simultanvorstellung zu geben. Nach einem gemeinsamen Mittagsessen werden Highlights aus den Simultanpartien und Geschichten aus dem Leben eines Schachgroßmeisters zumBesten gegeben. Ab 16 Uhr gibt’s dann Schach mal ganz anders. Schluss ist gegen 18 Uhr.

Das kostenlose Angebot, das mit freundlicher Unterstützung der Firma Elten GmbH zustande kam, richtet sich an Kinder und Jugendliche, die bereits ihre Begeisterung für das Schach-Spiel entdeckt haben, oder aber das königliche Spiel erlernen möchten.

Ab sofort sind Anmeldungen unter der Webseite

 

oder per E-Mail an gerritss@uedemer-schachklub.de möglich.

Heinz Aldenhoven

 

17 07, 2023

„The Big Greek“ begeisterte in Uedem

2023-07-17T20:49:14+02:0017 Juli, 2023|Aktuelles, Pressebericht|Kommentare deaktiviert für „The Big Greek“ begeisterte in Uedem

Uedem. Großer Besuch war kürzlich beim Uedemer Schachklub angesagt. Der Verein, der in diesem Jahr sein 75-jähriges Jubiläum feiert, hatte Georgios Souleidis zu einer zweitägigen Schach-Show nach Uedem eingeladen. Unter dem Pseudonym „The Big Greek“ folgen Souleidis auf seinem You-Tube-Kanal inzwischen 137 000 Abonnenten. Kein Wunder, dass der 50-jährige Internationale Schachmeister nicht nur die hiesigen Spieler anzog. Einer seiner größten Fans war sogar extra aus Süddeutschland angereist. Er und die anderen der mehr als 40 Schachenthusiasten trafen einen unterhaltsamen Schach-Entertainer, der auf seine bekannte Art viele Geheimnisse rund um das königliche Spiel lüftete. Dass er auch „analog“ ein versierter Trainer ist, bewies er an diesem Wochenende. Mit einer gehörigen Portion Humor belehrte und begeisterte er seine Fans.

Der Uedemer Schachklub zeigte mit dieser Veranstaltung erneut ein glückliches Händchen. Weiter geht´s im Jubiläumsjahr am 5. August in der Gaststätte Lettmann mit dem 1. Uedemer Schnell-Schach-Turnier. Nähere Informationen und die Möglichkeit, sich anzumelden, sind auf der Homepage des Vereins zu finden.

Heinz Aldenhoven

28 06, 2023

Pressebericht Vereinsturniere

2023-06-29T21:22:17+02:0028 Juni, 2023|Aktuelles, Pressebericht|Kommentare deaktiviert für Pressebericht Vereinsturniere

Uedem. Das gibt es selten beim hiesigen Schachklub: Lars Günther holt sich zwei wichtige Titel in einer Saison!

Schon zum zehnten Mal gewann er den Vereinspokal. Im Finale setze er sich gegen Peter Niemann durch. Den dritten Platz teilen sich Stefan Tenelsen-Rettenbacher und Johannes Achten.

Auch bei der Vereinsmeisterschaft hatte er die Nase vorn! Allerdings bedurfte es erst der Feinwertung, um Stefan Rettenbacher punktegleich auf den zweiten Rang zu verdrängen. „Bronze“ ging an Rainer Aymans. Insgesamt gingen 14 Teilnehmer an den Start.

Das Blitzturnier war dann erneut die Spezialdisziplin von Turnierleiter Raphael van Weegen. Bei fünf gewerteten Wettkämpfen ging er jeweils als Sieger vom Brett und verwies Thomas Kammann und Rainer Aymans mit deutlichem Abstand auf die Plätze zwei und drei.

Kritisch muss allerdings angemerkt werden, dass die Beteiligung sowohl am Pokalturnier als auch an der Blitzmeisterschaft nach der Corona-Pandemie stark nachgelassen hat. Hier müssen dringend neue Impulse gesetzt werden.

Heinz Aldenhoven